<  ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mit der richtigen Ernährung dem Winterblues kontern

Die meisten Berufstätigen kennen das Trauerspiel des Winters: es ist noch dunkel, wenn man auf Arbeit geht und es ist schon wieder dunkel, wenn man den Arbeitstag beendet.
Am Himmel hängt oftmals eine dicke Wolkendecke, so dass die Sonne an manchen Tagen kein einziges Mal zum Vorschein kommt. Auch wenn nach der Wintersonnenwende die Tage nun langsam wieder länger werden, es bleibt trotzdem noch einige Wochen dunkel und grau. Der Körper produziert in der dunklen Jahreszeit weniger stimmungsaufhellende Botenstoffe wie z.B. Serotonin. Viele Menschen rutschen deshalb im Winter in ein Stimmungstief.
Die gute Nachricht ist aber: mit einigen Tipps und Tricks kann man dem Winterblues effektiv entgegenwirken.

Da Sonnen- bzw. Tageslicht ein wahrer Stimmungsbooster ist, sind Tageslichtlampen im Winter für viele Menschen ein Gamechanger.
Aber auch mit der richtigen Ernährung lässt sich die Laune ankurbeln. Das gelingt z.B, indem man verstärkt auf tryptophanhaltige Lebensmittel setzt.
Trypto- was? Tryptophan ist eine von acht essenziellen Aminosäuren und wird vom Körper für die Bildung wichtiger Nähr- und Botenstoffe genutzt. Tryptophan gilt als Stimmungsaufheller, da der Körper diese Aminosäure zur Herstellung des Glückshormons Serotonin und des Schlafhormons Melatonin benötigt. 
Tryptophan wird jedoch nicht vom Körper selbst gebildet, sondern muss über die Nahrung aufgenommen werden. In Lebensmitteln ist die Aminosäure immer an Proteine gebunden, d.h. sie ist vor allem in sehr eiweißhaltigen Nahrungsmitteln zu finden.
Diese Lebensmittel enthalten besonders viel Tryptophan:

  • Milch und Milchprodukte
  • Fisch
  • Geflügel
  • Nüsse, Samen und Kerne, z.B. Sesam, Walnüsse und Cashews
  • Weizenkeime und Haferflocken
  • Kakao
  • Hülsenfrüchte, z.B. Lima- und Sojabohnen
  • Bananen
  • Datteln

Besonders Datteln, Bananen und Nüsse eignen sich hervorragend als Snack für’s Büro und lassen sich so ganz unkompliziert in den Arbeitsalltag einbauen. 

BesserMITTAG_Seelachs

Auch die smarte Selbstbedienungkantine von BesserMITTAG hält einige Gerichte bereit, mit denen sich die Serotoninbildung im Körper ankurbeln lassen. Wie wäre es in der nächsten Mittagspause z.B. mit Seelachsfilet in Tomaten-Safransauce oder einer Linsenbolognese?

 

5 gesunde Snacks zum Mitnehmen ins Büro

Der kleine Hunger im Büro lässt sich mit ihnen am besten bekämpfen – kleine Snacks zum Mitnehmen. Wie Sie verhindern, dass die Leckereien zwischendurch zur Kalorienbombe werden, verraten wir im folgenden Beitrag.

Weiterlesen
shadow

12 Lebensmittel für mehr Energie, so holst du Dir den Energiekick ins Büro

Es ist Zeit für die Mittagspause, der Hunger ist da und gleichzeitig setzt Müdigkeit ein. Die Lust auf etwas Fettiges und Sättigendes ist groß, doch die Erfahrung hat oft genug gezeigt, gibt man diesem Wunsch nach, droht das Mittagstief.

Weiterlesen
shadow

Detox im Büro - so schaffst Du es ohne teure Kuren

Detox - mit anderen Worten entschlacken, entgiften, den Körper reinigen. Eigentlich ein Ritual, das schon lange Tradition hat. Doch unter dem neuen Namen hat es in den letzten Jahren in den USA einen Trend ausgelöst, der Deutschland schon längst ...

Weiterlesen
shadow

Richtige Ernährung für heiße Tage: So sorgst Du für Erfrischung im Büro

Es ist Sommer, das Thermometer klettert über 30 Grad und wir sitzen nicht am Strand, sondern im Büro. Zugegeben, nicht alle Tage sind im deutschen Sommer so heiß. Doch wenn die Sonne mal bei uns vorbeischaut, dann stehen uns schnell die ...

Weiterlesen
shadow

BLEIBE AUF DEM NEUESTEN STAND

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von BesserMITTAG.