<  ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Saisonkalender Juni: Dieses Obst kannst Du guten Gewissens kaufen

Wir läuten den Saisonkalender Juni ein und mit ihm geht es mit großen Schritten endlich auf den lang ersehnten Sommer zu. Alles blüht, die Bäume sind saftig grün – nur wer unter Heuschnupfen leidet, möchte dieser Tage lieber drinnen bleiben. Doch der Rest genießt die langen Tage mit ihren vielen Sonnenstunden. Und nicht nur wir freuen uns über die wärmenden Sonnenstrahlen, auch die Pflanzen auf heimischen Weiden und Äckern freuen sich und wachsen munter vor sich hin.

Obst im Saisonkalender Juni

Das macht sich in der großen Auswahl im Saisonkalender Juni bemerkbar, denn endlich können wir wieder heimisches Obst kaufen. Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Kirschen laden zum Naschen ein. Wie wäre es nächstes Wochenende zur Feier der Erdbeer-Saison mit dem No Bake Erdbeerkuchen von Lana? Wir finden, er sieht köstlich aus! Weitere leckere Erdbeer-Rezepte findet ihr im Saisonkalender Mai.

Große Gemüseauswahl im Supermarkt

Wer im Supermarkt in der Obst- und Gemüseabteilung genauer hinschaut, wird die Veränderung bemerken, dass man wieder öfter den Hinweis „aus Deutschem Anbau“ zu lesen bekommt. Schaut euch doch mal die Etiketten von Blumenkohl, Porree, Brokkoli und Kohlrabi an. Auch Speiserüben, Spinat, Spitzkohl, Zwiebeln aller Art sowie alle Salatsorten sind aus heimischem Anbau vertreten. Da dürfen natürlich auch Radieschen nicht fehlen. Neu dabei sind im Saisonkalender Juni Bohnen, Rote Bete, Stangensellerie und Erbsen.

Abschied von der Spargelsaison

Verabschieden müssen wir uns im Juni leider von Spargel und Rhabarber – so schnell ist die Saison schon wieder vorbei. Wem das zu schnell ging, der kann sich diesen Monat noch mit frischen Spargel-Vorräten eindecken. Ein Tipp für lange Haltbarkeit: Die weißen Stangen waschen, schälen und in einem Behälter ungekocht einfrieren. Bei -18°C ist er so sechs bis acht Monate haltbar und kann bei Bedarf direkt ins kochende Wasser gegeben werden. Küchenprofis können ihn für verlängerte Haltbarkeit auch einwecken.

BesserMITTAG im Juni

Du möchtest Dich auch im Büro passend zum Saisonkalender Juni ernähren und suchst nach den entsprechenden BesserMITTAG Gerichten? Wie wäre es mit einem Seelachsfilet mit Erbsengemüse und Stampfkartoffeln, einem Dorschfilet in Senfsauce mit Brokkoli und Salzkartoffeln oder Putenmedaillons mit Kartoffeln und Sommergemüse? Mit uns kannst Du Deine Mittagspause saisonal-regional anpassen.

 

Quelle: Verbraucherzentrale

BLEIBE AUF DEM NEUESTEN STAND

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr von BesserMITTAG.